Freund/innen dieses Blogs

Rosalie, fulmi,
(Der/Die Besitzer/in dieses Blogs hat diese User/innen zu ihren Freund/innen gemacht.)
Freigeist (extrem), fulmi, , Phoenix Sisters & Daughters, sandrapalazzo,
(Diese User/innen haben diesen Blog in die Liste ihrer Freund/innen aufgenommen.)

Statistik

  • 3107 Tage online
  • 5360 Hits
  • 2 Stories
  • 33 Kommentare

Letzte stories

liebe melone

ich bin überzeugt, dass ihr das ric... extrem,2010.04.15, 02:22

@extrem

Danke für dein Post! Weisst du ich... malone,2010.04.13, 14:55

danke

für deinen besuch bei mir und den k... extrem,2010.04.10, 02:43

Hallo Malone!

Danke, dass Du bei mir vorbeigeschaut un... domo,2010.04.07, 19:46

Deine Geschichte

macht mich traurig und nachdenklich. Ma... islandkiss,2010.04.02, 22:21

Ist die Welt gerecht?

Mein Kind hat eine Krankheit, einen Bote... malone,2010.04.01, 13:115 Kommentare

Ruhe sanft, Josie

Ich weiß, wie so etwas ist. Mein K... phoenix,2009.09.13, 18:10

Hi Malone!

Na der aaarme Bub, is er recht traurig,... domo,2009.07.24, 12:52

Kalender

Juli 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
 
 
 
 

Suche

 

Aktuelle Blogs


    marieblue (Aktualisiert: 18.1., 13:51 Uhr)
    ursi39 (Aktualisiert: 13.1., 00:10 Uhr)
    kampfdembu... (Aktualisiert: 13.1., 00:03 Uhr)
    ercabi (Aktualisiert: 12.1., 23:51 Uhr)
    lisselka (Aktualisiert: 12.1., 23:49 Uhr)
    GeDankeNlo... (Aktualisiert: 12.1., 23:44 Uhr)
    passionflo... (Aktualisiert: 12.1., 14:32 Uhr)
    Hallo! (Aktualisiert: 7.1., 18:19 Uhr)
    Tesas Blog (Aktualisiert: 7.1., 14:31 Uhr)
    angi (Aktualisiert: 7.1., 14:25 Uhr)
    fulmi (Aktualisiert: 5.1., 15:04 Uhr)
    Little mer... (Aktualisiert: 31.12., 17:50 Uhr)
    Adventkale... (Aktualisiert: 30.12., 18:18 Uhr)
    diara (Aktualisiert: 27.12., 19:07 Uhr)
    LILI (Aktualisiert: 24.12., 14:06 Uhr)
    espresso14... (Aktualisiert: 17.12., 19:08 Uhr)
    ~Little_De... (Aktualisiert: 9.12., 21:44 Uhr)
    sonnenblum... (Aktualisiert: 6.12., 08:33 Uhr)
    Black Blog (Aktualisiert: 30.11., 21:10 Uhr)
    indian (Aktualisiert: 30.11., 11:05 Uhr)
    Millicent (Aktualisiert: 29.11., 20:13 Uhr)
    dino (Aktualisiert: 29.11., 20:07 Uhr)
    soul (Aktualisiert: 29.11., 20:05 Uhr)
    Adventskal... (Aktualisiert: 29.11., 20:01 Uhr)
    irgendwiei... (Aktualisiert: 12.11., 13:01 Uhr)
    cora...der... (Aktualisiert: 1.11., 21:51 Uhr)
    Geschichte... (Aktualisiert: 3.10., 11:39 Uhr)
    keinmausal (Aktualisiert: 1.10., 22:57 Uhr)
    Lieblingsm... (Aktualisiert: 15.9., 13:35 Uhr)
    Grauzone (Aktualisiert: 13.9., 07:22 Uhr)
    wasserfee (Aktualisiert: 13.9., 07:08 Uhr)
    MartinasFo... (Aktualisiert: 12.9., 11:55 Uhr)
    hannah17 (Aktualisiert: 11.9., 11:38 Uhr)
    CoraLino u... (Aktualisiert: 10.9., 11:36 Uhr)
    guinea_pig... (Aktualisiert: 29.8., 19:57 Uhr)
    sandra38 (Aktualisiert: 23.8., 21:19 Uhr)
    Melissa 13 (Aktualisiert: 17.8., 22:50 Uhr)
    Prinzessin (Aktualisiert: 8.8., 15:05 Uhr)
    Lies und (... (Aktualisiert: 31.7., 16:09 Uhr)
    fallowtheh... (Aktualisiert: 5.7., 09:23 Uhr)
    eliza (Aktualisiert: 1.7., 06:43 Uhr)
    mary76 (Aktualisiert: 16.6., 08:51 Uhr)
    hoffnung (Aktualisiert: 12.6., 20:48 Uhr)
    theoneando... (Aktualisiert: 12.6., 20:35 Uhr)
    MacGregor (Aktualisiert: 22.5., 12:20 Uhr)
    transakt (Aktualisiert: 15.5., 21:24 Uhr)
    mishu (Aktualisiert: 13.5., 22:31 Uhr)
    TinasWelt (Aktualisiert: 9.5., 16:32 Uhr)
    Probier da... (Aktualisiert: 9.5., 16:29 Uhr)
    Libelle (Aktualisiert: 9.5., 15:38 Uhr)
Montag, 20.07.2009, 10:19

Es ist Sonntag, zeitig in der Früh. Da bin ich mal kinderlos und kann trotzdem nicht länger als bis halb acht schlafen.

Frustriert über diesen Umstand mach ich mir meinen Kaffee und schau aus dem Fenster. Keine Josie. Josie heisst unsere Hasendame, die das Christkind meinem Kind gebracht hat.

Vielleicht hat sie sich in ihrem Nest versteckt...
Nach dem Kaffee geh ich in den Garten und rupfe ein paar von den zahlreich vertretenen Löwenzahnblättern für sie aus.

Der Käfig ist leer. Ein leises Gefühl der Panik überfällt mich. Der Garten ist mir noch nie so groß und verwachsen vorgekommen wie heute. Meine Eltern kommen vorbei und suchen gleich mit. Nichts!

Nach einer viertelstunde finden wir unsere Josie. Sie ist eingezwickt unter der Gartentür der Nachbarn. Tot.

Vermutlich hat ein Marder sie gerissen. Der Kopf fehlt.... echt grausig.

In einer Schuhschachtel mit Heu und Blumen findet sie ihre letzte Ruhe.

Mein Bub kommt nachhause und läuft zum Gehege und wie Kinder so sind hat er gleich begriffen dass was nicht stimmt und als ich die bittere Wahrheit ausspreche fliessen auch schon die Tränen - bei uns beiden.



Junior plant jetzt Marderfallen mit Laserstrahlen und Eisengitter ;-)


 
Hallo Malone
Es tut mir leid, für dich, deinen Sohn und natürlich auch für eure Josie.
Am schlimmsten ist es für Kinder, ihnen soetwas zu erklären, gehört mitunter zu den schlimmsten Aufgaben, wenn man Tiere besitzt.
Wünsche dir trotzdem einen schönen Montag und sende dir Grüße.
 
Danke dir Horshid!

Zum Glück vergessen Kinder auch schnell. Er wird seinen Hasen zwar nicht vergessen aber den Schmerz schon denke ich. (Hoffe ich).
Übrigens tolle Fotos auf deiner Seite!
lg malone
 
Hallo,malone!
Bah... :(

Armes Haasi,arme Malone und armer Malone-Sohn!

Aber so fiese Marder kenne ich,
sie haben auch unseren Hasen auf dem Gewissen,
zum Glück hat sich mir nicht so ein grausiger Anblick geboten,
aber ich hab ein abgerissenes Ohr im Garten gefunden...

Liebe Grüße an euch
von uns 2
 
Hallo Malone!
Ach, das tut mir so leid für euch. Ist das auf dem Bild Josie? Wenn ja, ein niedliches Häschen!

Ich hoffe, dass ihr wieder ein Haustier bekommt und wenn dein Junior eh schon supertolle Marderfallen plant, wird schon nichts mehr schiefgehen.

Ich habe einen Kater (eigentlich das Schatzi und ich) und ich habe immer Angst, dass er von einem Auto überfahren wird oder in den Teich fällt und von selber nimma rauskommt (und da war er schon 2x drin).

Lg fulmi
  • fulmi,
  • 2009.07.21, 08:46
 
Lieb von euch!
Danke für eure lieben Worte. Man merkt doch erst wie lieb man ein Haustier hatte wenns nimmer da ist.

Ja das auf dem Bild ist unsere Josie.

Ich hoffe es wird dann mal einen Blog geben mit unseren neuen Haserln. Vielleicht schon bald.
 
@malone
Ja, das tut man.

Bin schon gespannt auf die neuen Häschens (ma, ist das deutsch *g*)

Wie geht dein Kleiner sonst damit um, außer dass er Marderfallen plant?
  • fulmi,
  • 2009.07.21, 09:19
 
@ fulmi
gestern hat er seinen Stoffhasen ins Gehege gesetzt. Dann hat er mit seiner Freundin ein Kreuz gebastelt und den Stoffhasen noch mit ins Kino genommen.
Er verarbeitet schrittweise würde ich sagen aber er machts ganz gut.
 
@malone
Ach, das tut mir so leid! Aber er hat noch seinen Stoffhasen und ihr kriegt ja wieder Reale. Oder?

Übrigens, hab gerade gesehen, dass du noch gar nicht so lange hier bist! Herzlich Willkommen hier!
  • fulmi,
  • 2009.07.21, 10:03
 
@fulmi
klar kommen wieder reale Haserl zu uns. Zuerst muss das Gehege neu gemacht werden. Dachte ja es ist sicher aber ...
Vielleicht schau ich mir mal ein, zwei Folgen McGyver an, der hat immer so geniale Ideen.

Danke!! Bin hier wirklich noch jungfräulich. Ich hoffe das wird sich bald ändern ;-)
Bin grad dabei alles zu durchforsten um mich mal zu orientieren.
 
@malone
Das kommt schon mit der Zeit, ich bin ja auch "erst" ein halbes Jahr hier. Wenn du Fragen hast, stell sie ruhig - ich werd versuchen, dir so gut es geht zu helfen!

Wir haben früher auch Hasen gehabt - allerdings waren das dann immer welche, die gegessen wurden. Nur nicht von mir - ich hab mich dann immer von Kartoffeln, Rotkraut und Sauce ernährt :) Ich musste ja immer an die süßen kleinen Hasen mit den süßen kleinen Ohren denken.

MacGyver hat immer aus einem Kaugummi und einer Büroklammer eine Bombe gebastelt. Das wärs doch, wenn der Marder das nächste Mal zu Nahe zum Gehege kommt, wird er einfach in die Luft gejagdt :) War das jetzt böse?
  • fulmi,
  • 2009.07.21, 10:16
 
@ fulmi
diese @ Geschichte im Titel hab ich mir eh schon von dir abgeschaut :-)

Vielleicht wenn man zuckerfreien Kaugummi nimmt ists nicht so schlimm und der Marder wird nur 5 Gärten weiter befördert. Die haben dann vielleicht einen grooooßen Hund ;-)
Also das hätt ich auch nicht können, Hasen füttern und pflegen und dann essen. Was auf den Teller kommt sollte keinen persönlichen Bezug zu mir haben.
 
@malone
Na schau, hab ich dir schon was beigebracht :)

Hoffentlich haben die Nachbarn einen großen Hund. Oder eine beherzte Kampfkatze :) Unser Kater fängt neben Mäusen gerne auch andere Tiere. zB Blindschleichen, Ratten, Eichhörnchen. Sogar eine Bisamratte hat er schon mal erlegt.

Es gab ein paar Sachen, die ich nicht gegessen hab, eben weil ich sie so niedlich fand. Nur bei den Schweinderln hat mir das irgendwie nix ausgemacht. Und dabei waren die Ferkerl ja immer soooooo süß :)
  • fulmi,
  • 2009.07.21, 10:31
 
@ fulmi
Hab grad deine Autogeschichte gelesen! Diese Dinger geben immer ihren Geist auf wenn mans am wenigsten braucht. Ist aber wirklich nett vom Schwiegerpapa dir zu helfen. Mein Ex-Schwipa hätte mir vielleicht die Nummer vom Arbö gegeben. Aber nur vielleicht ;-)
 
@malone
Das ist aber ein böser Ex-Schwiegerpapi!

Nein, über den meinen könnt ich ned schimpfen. Der ist heute mit weiblicher Begleitung (mal schauen, was draus wird *g*) für ein paar Tage weggefahren.

Das Schatzi ist auch auf Urlaub, deshalb schreib ich ja meine "fulmi und Kater" Geschichten. Nur für heute will mir noch nix einfallen :) Aber ich hab ja eh noch bis zum Abend Zeit. Wobei, da wollte ich eine Kette machen und die Beine im Teich baumeln lassen...und Kater streicheln... Ich nehm mir schon wieder zuviel vor :)
  • fulmi,
  • 2009.07.21, 10:56
 
das tut mir sehr leid.
ich hoffe, dein sohn kann bald wieder lachen..und baut fleissig marderfallen.
lg welle (selber hasenmama)
  • welle,
  • 2009.07.21, 12:22
 
ich kenn das
als unsere meerschweinchen starben
war es echt schlimm
sie haben im garten ein kl. grab bekommen
glg
 
eure
Anteilnahme rührt mich. Das ist wirklich lieb von euch!!
 
Guten Morgen, malone
Kaffee könnte ich heute intravenös gebrauchen :) Habe heute nacht erst gegen 2 Uhr schlafen können und bin dann immer wieder mal aufgewacht, obwohl der Wecker erst um 6.30 geläutet hätte.

Wünsche dir auch einen guten Morgen!
lg fulmi
  • fulmi,
  • 2009.07.23, 08:26
 
Servus Malone!
Jössas, jetzt les ich Deine traurige Hasensstory, na das tut mir aber leid! Uns ist das genaus so auch einmal passiert, nur haben wir ihn gsd nicht gefunden, von dem war anscheinend nix mehr über... :(((

na aber danke für deine lieben Kommentar bei mir, hab mich total gefreut und wünsche Dir viel Spaß heute bei der Hitze beim Apfel-Christbaum-Dekorieren! ;-)))

ganze lüübe Grüüße
von der Domo
  • domo,
  • 2009.07.23, 12:15
 
liebe malon,
also wenn ihr wieder einen hasen möchtet - ich kenne jemanden, der verschenkt hasenkinder!
total süsse.

bin in der woche um den 17. august wieder in wien, kann dir gerne einen mit nehmen! oder ihr wollt warten, bis meine junge bekommen, dann schenke ich dir einen - kann dir jedoch nicht sagen, wie lange es dauern wird. wir hoffen aber, dass die beiden sich bald für kinder entscheiden, denn dann wir unser bock erst mal unters messer gelegt (mag keine inzucht!).

glg, i.
 
Hallo Malone
Wie geht es euch denn???
Größter Schmerz überwunden, wie kommt der kleine damit zurecht??
Hoffentlich, darf er einen neuen Hasen bekommen.
Wünsche euch noch einen schönen Abend und liebe Grüße
sendet euch
 
Liebe Malone!
Boah..... nojo.... meinen Namen wirst Du ja früher oder später eh lesen..... Pffffff.....

D.O.H.D. - ohne Kopf..... grausig! Echt wahr!!!
Mein Beileid.... das ist so traurig!

Haustiere sind - finde ich - eine große Bereicherung.... für Kinder, aber auch für Erwachsene.... ich hatte immer einen Hund um mich... ohne meinen Herrn H. (Hund - er heißt ANDERS!!!!) kann ich es mir gar nicht mehr vorstellen!

Ich hoffe, ihr habt euch vom Schock erholt.... und gebt einem anderen Wesen ein schönes, liebevolles Zuhause!

Alles Liebe und Gute!

Küsschen / Grüßchen

J.

Nachtrag: Die Idee vom JUNIOR ist aber auch nicht OHNE!!!! BIN DAFÜR!!!!!
  • josie,
  • 2009.07.23, 20:45
 
@ immagini
Jetzt wird mal der Hasenkäfig, oder eher das Gehege adaptiert. Nochmal brauch ich das nicht... Wir wollen das Schicksal nicht herausfordern. Aber dann werden wir uns ein Haasenpärchen nehmen. Wir waren ja eigentlich grad auf Partnersuche für Josie. Beim nächsten Mal werdens gleich zwei.
Danke für dein Angebot mit den Hasen. Da ich noch nicht weiss wie lange das mit dem Gehege dauert möcht ich mich bezüglich neuer Haserln noch nicht festlegen. Ich warte auch bis Junior sagt ok Mama, jetzt bin ich bereit.
Aber vielleicht kommten ja eure Babies dann zur richtigen Zeit ;-)
lg malone
 
@ horshid
Danke! Mein Sohn verarbeitet noch. Er macht das sehr unkonventionell denke ich. Er hat im Garten ein Kreuz gebastelt und sitzt oft dort wo das Gehege gestanden hat. Das dauert ein paar Minuten und dann geht er spielen und alles ist ok.
Gestern hat er eine Kerze für Josie ausgesucht und zuhause haben wir sie angezündet.
Wir schaffen das :-)
lg malone
 
@ josie
Hallo!
Über Geschmack lässt sich eben nicht streiten ;-) Josie ist doch ein genialer Name!!

Auch ich bin der Meinung, dass Haustiere sehr bereichernd sind. Darum tut es wohl auch so weh wenn sie fort sind. Schon das streicheln des weichen Felles fehlt.
Die Krise schweisst mein Kind und mich zusammen. So viel gekuschelt haben wir schon lange nimmer ;-)
lg malone
 
@ domo
Unser Haserl ist ja auch dem Weihnachtskitsch entsprungen. Da hat mein Bub gleich nachgefragt obs das Christkind wirklich gibt und wie es das zulassen konnte.

Der Apfelbaum ist übrigens bereits in Planung. Zu unserem Grillfest Ende August wird er hoffentlich erstrahlen im weihnachtlichen Lamettaglanz ;-)
lg malone
 
Hi Malone!
Na der aaarme Bub, is er recht traurig, gell? Schad um des Haserl...

Fein, dass Du auf den Weihnachtszug aufgesprungen bist und einen schrägen Christbaum zum Grillfest machst, das werd ich bei unserer Weihnachtsfeier erzählen! haha! ;-)))

Schönes Grillfest!
baba!
die Domo
  • domo,
  • 2009.07.24, 12:52
 
Ruhe sanft, Josie
Ich weiß, wie so etwas ist.
Mein Kater ist schon seit ziemlich langer Zeit Nierenkrank und eines Tages sagte meine Mutter unter Tränen zu mir (es war noch dazu der Geburtstag meines Bruders!), sie glaube, wir müssen ihn einschläfern lassen.
Er ging tatsächlich nur mehr gebückt und konnte sich fast nicht mehr bewegen.
Am Nachmittag dann, rief mich meine Mutter an und sagte mir, es habe gar nichts mit den Nieren zu tun, der Schwanz des Tieres wäre gebrochen. Irgendein ein Tierquäler habe das arme Tier am Schwanz gepackt und weggeschleudert, wodurch ein paar Wirbel gebrochen sein...

Es war schrecklich, sag ich nur.
Ich hoffe, dein Sohn hat die Trauer schon überwunden und den Mader erledigt.

Val